REISEN AUF GRAN CANARIA – WELCHE VERKEHRSMITTEL SOLLTEN SIE BENUTZEN?

September 29, 2021
gran-canaria-roadtrip

Haben Sie sich entschieden, die beste Zeit Ihres Lebens beim Surfen auf den Wellen von Gran Canaria zu verbringen? Unglaublich! Wir können es kaum erwarten, dich kennenzulernen! Aber bevor du kommst, möchten wir dir ein paar Tipps geben, wie du dich auf der Insel bewegen kannst.

Wie wir dir bereits gesagt haben, ist Gran Canaria eine sehr vielfältige Insel. Hier können Sie das Strandleben genießen, durch die Sanddünen wandern, den tropischen Regenwald entdecken oder eine kleine Wanderung machen, um den schönsten Sonnenuntergang vom höchsten Punkt der Insel zu erleben. Aber wie kommt man dorthin und kann das alles genießen? Und wie kommt man überhaupt vom Flughafen zum Surfcamp? Keine Sorge, wir haben alle Antworten!

✈️ Anreise vom Flughafen

Das ist wahrscheinlich das Erste, was Sie bei der Landung erledigen müssen. Der Flughafen von Gran Canaria befindet sich 25 Kilometer südlich von unserem Surfcamp. Das bedeutet, dass du ein Transportmittel benutzen musst, um zu uns zu kommen. Und welche Möglichkeiten hast du? Hier ist eine kurze Liste:

Surfcamp-Transfer

Bus

Ein Auto mieten

1. Surfcamp-Transfer

Wenn Sie zu den Urlaubern gehören, die alle Leistungen im Voraus gesichert haben wollen und sich um nichts kümmern müssen, ist dies die beste Option für Sie! Wir sind hier, um einen Transfer für Sie zu organisieren! Unser Fahrer holt Sie vom Flughafen ab, hilft Ihnen mit Ihrem Gepäck und fährt Sie direkt zu Ihrer Unterkunft, wo wir auf Sie warten! Gibt es einen einfacheren Weg, dein Surfabenteuer zu beginnen?

💶 Preis für den Transfer: 35€, zu zahlen in bar oder mit Karte direkt beim Fahrer.

2. Bus

Willst du dich vom ersten Moment an wie ein Einheimischer fühlen? Dann sparen Sie Ihr Geld und nehmen Sie den Bus! Sicherlich ist es mit all dem Gepäck weniger bequem, aber die Buslinien sind hier perfekt organisiert! Die Busse sind modern, mit Klimaanlagen ausgestattet und Sie können dort auch Ihr Handy aufladen!

Wenn Sie sich also für den Bus entscheiden, suchen Sie den Busbahnhof vor dem Flughafen und nehmen Sie die Buslinie 60 oder 91 bis zur Endhaltestelle Parque Santa Catalina. Wenn ihr in Santa Catalina aussteigt, müsst ihr etwa 15 bis 20 Minuten zu unserem Camp laufen.

📅 Den Fahrplan finden Sie hier!

💶 Preis: 2,95€ / Person (Sie können in bar oder mit Karte bezahlen. Wenn du bar bezahlst, solltest du wissen, dass die Fahrer nur Geldscheine von maximal 20€ akzeptieren).

3. Ein Auto mieten

Die letzte Möglichkeit, die Sie haben, ist, ein Auto am Flughafen zu mieten und es während Ihres gesamten Aufenthalts zu nutzen. Aber um ehrlich zu sein, empfehlen wir unseren Gästen diese Option nicht! Der Grund dafür ist, dass ein Parkplatz in Las Palmas ziemlich teuer und auch schwer zu finden ist. Deshalb empfehlen wir Ihnen, eine private Garage für 💶 50€ pro Woche zu buchen. Wenn ihr euch für einen Aufenthalt in unserem Surfhostel entscheidet, könnt ihr euer Auto auch im Parking del Rincon parken – der Preis beträgt hier 2,50€ pro Tag!

Wenn ihr trotzdem ein Auto mieten wollt, lasst es uns im Voraus wissen und wir werden versuchen, euch bei allem zu helfen!

🚗 Autovermietung

Da wir bereits über Autos gesprochen haben, lassen Sie uns mit diesem Thema fortfahren… Wir empfehlen Ihnen dringend, ein Auto zu mieten und die Schönheit dieser Insel zu entdecken (aber wie wir Ihnen bereits gesagt haben, nicht für die gesamte Reise, sondern nur für bestimmte Tage). Es gibt einige Teile der Insel, die man nur mit dem Auto erreichen kann. Zum Beispiel der höchste Gipfel der Insel, der Roque Nublo, oder der zweite, der Pico de Las Nieves. Diese beiden Orte sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen, wenn Sie hier sind! Der Geheimtipp – von hier aus können Sie die schönsten Sonnenuntergänge Ihres Lebens genießen! Aber wenn Sie mit dem Bus dorthin fahren wollten, würde das ein ganzes Leben dauern… Ein weiterer toller Tipp für Ihre Autoreise ist der nordwestliche Teil der Insel. Hier können Sie durch eine der gefährlichsten Straßen Spaniens fahren!

Ein Auto zu mieten ist also etwas, das Sie auf Gran Canaria unbedingt tun sollten! Die gute Nachricht: Die Autos sind hier wirklich günstig! Wenn Sie uns im Voraus Bescheid geben, werden wir versuchen, es für Sie bei unserem Partner Autos Sansu für nur 💶 25€ pro Tag zu mieten! Was brauchen Sie noch für einen perfekten Roadtrip? Vielleicht ein paar gute Tipps für Ihre Reiseziele? Hier ist eine Karte, die wir für Sie erstellt haben!

🏍️ Motorrad-/Motorroller-Vermietung

Ja, das können Sie auch hier tun. Aber auch das ist etwas, das wir unseren Gästen nicht empfehlen. Zumindest nicht die kleinen Mopeds. Der Grund dafür ist, dass diese Insel nicht wie Bali oder Ibiza ist… Lesen Sie noch einmal den Anfang dieses Artikels – ES IST SO VIELSEITIG HIER! Diese Straßen könnten für die Motorroller wirklich gefährlich sein…

Aber wenn Sie eine abenteuerlustige Seele sind und trotzdem ein Motorrad mieten wollen, können Sie das bei vielen Autovermietungen in der Stadt tun. Und auch hier gilt: Wenn Sie unsere Hilfe bei der Anmietung benötigen, lassen Sie es uns wissen!

💶 Preis: ca. 30€ / Tag.

🚍 Busreisen

Mit dem Bus durch Gran Canaria zu reisen, ist wirklich einfach und bequem. Die Busse sind groß, sie fahren sehr oft und es gibt mehr als 200 Buslinien auf der Insel! Was Sie über dieses Verkehrsmittel wissen müssen, ist, dass es in Las Palmas zwei Arten von Bussen gibt – Guaguas Global und Guaguas Municipal (ja, Guagua ist das kanarische Wort für Bus 😊). Lassen Sie uns also ein wenig mehr über sie sprechen.

Wenn Sie auf der Insel herumreisen möchten, sollten Sie nach den Guaguas Global Ausschau halten, die blau sind und an den wichtigsten Bahnhöfen in Las Palmas halten – Estacion Parque Santa Catalina und Estacion San Telmo. Von diesen Busbahnhöfen aus können Sie einen Bus nach Maspalomas, Puerto Rico, Playa de Inglés, Puerto de Mogán, Agaete oder jeden anderen Ort nehmen, den Sie besuchen möchten. Und wie sieht es mit den 📅 Fahrplänen und 💶 Preisen aus? Nun, wenn Sie zum Beispiel die Sanddünen von Maspalomas besuchen möchten, können Sie den Bus Nr. 30 nehmen, 6,80 € bezahlen und in nicht mehr als 1,5 Stunden dieses Reiseziel genießen!

Alle Informationen über die Fahrpläne und Preise von Guaguas Global finden Sie hier!

Und was ist mit Guaguas Munincipal? Das sind die gelben Busse, die Sie überall in Las Palmas sehen können. Sie fahren in der ganzen Stadt herum, und glauben Sie uns, Sie sind nie weit von der Bushaltestelle entfernt. Sie können Sie zum Beispiel in den historischen Teil der Stadt bringen. Der Preis für eine Fahrt beträgt 1,40 € und Sie können nur bar bezahlen! Wenn Sie jedoch länger in Las Palmas bleiben und die Busse häufiger benutzen wollen, empfehlen wir Ihnen den Kauf einer Buskarte namens Bono guagua sin contacto – mit dieser Karte können Sie 10 Fahrten für nur 💶 8,50€ machen!

Für weitere Informationen zu den Routen klicken Sie hier und für Informationen zu den Karten klicken Sie hier!

Geheimtipp: Alle Informationen zu den Routen beider Bustypen findest du auch in deiner Google Maps App auf deinem Handy! Das funktioniert hier wirklich! 😊

Wenn Sie Fragen zur Fortbewegung auf der Insel Gran Canaria haben, zögern Sie nicht, uns zu fragen – wir sind für Sie da!

    Leave a comment

Total:
×